EINEWELT von A bis Z

G20

Zur Gruppe der 20 (G20) gehören die 19 wirtschaftsstärksten Industrie- und Schwellenländer sowie die Europäische Union. Die G20 ist keine offizielle politische Einrichtung, sondern ein informelles Forum, das die internationale wirtschaftliche Zusammenarbeit verbessern will.mehr...

G7 / G8

Zur Gruppe der 7 (G7) gehören Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, die USA, Kanada und Deutschland. Auf ihren Gipfeltreffen tauschen sich die Staats- und Regierungschefs dieser Länder über Themen wie Wirtschaft, Finanzen, Entwicklungspolitik, Kriege und Konflikte sowie Umwelt- und Klimaschutz aus.mehr...

Genfer Flüchtlingskonvention

Die Genfer Flüchtlingskonvention ist der wichtigste internationale Vertrag zum Schutz von Menschen auf der Flucht. Sie wurde am 28. Juli 1951 verabschiedet.mehr...

Genitalverstümmelung

In etwa 30 Ländern der Welt werden Mädchen und junge Frauen beschnitten. Das heißt, ihnen werden – ohne jegliche medizinische Notwendigkeit – die äußeren weiblichen Genitalien teilweise oder sogar ganz entfernt. Ein solcher Eingriff hinterlässt schwere körperliche und seelische Schäden. Man spricht daher von "weiblicher Genitalverstümmelung".mehr...

Gentechnik

Wissenschaftler sind heute in der Lage, in den Bauplan von Lebewesen einzugreifen. Pflanzen können zum Beispiel im Labor so verändert werden, dass sie mehr Vitamine enthalten, schneller wachsen und weniger Dünger benötigen.mehr...

Gesundheit

Gesundheit ist ein international anerkanntes Menschenrecht. Doch in vielen Entwicklungsländern ist die Gesundheitsversorgung deutlich schlechter als bei uns. Jedes Jahr sterben dort sehr viele Menschen an Krankheiten, die eigentlich leicht zu vermeiden und gut zu behandeln wären.mehr...

Gewaltenteilung

Das Prinzip der Gewaltenteilung dient der Aufteilung der "Staatsgewalt", also der Möglichkeiten des Staates, Gesetze zu machen und dafür zu sorgen, dass diese auch eingehalten werden.mehr...

GIZ

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, kurz: GIZ, ist eine der sogenannten Durchführungsorganisationen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit. Sie gehört dem deutschen Staat und unterstützt die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit zu erreichen.mehr...

Grundbildung

"Grundbildung" bezeichnet das Wissen und die grundlegenden Fähigkeiten, die jeder Mensch braucht, um selbstständig zu werden, einen Beruf auszuüben, seine Talente entfalten zu können und um sich am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen.mehr...

Gute Regierungsführung

Der Begriff "gute Regierungsführung" beschreibt – und bewertet – auf welche Art und Weise in einem Staat Entscheidungen getroffen und ausgeführt werden.mehr...